Die Welt als Medieninszenierung

Cover: Die Welt als Medieninszenierung
Wirklichkeit, Information, Simulation

Über Macht und Mißbrauch klagen? Ehe wir die Moral bemühen, bedürfen wir einer tieferen Einsicht in die kulturelle Eigenart der Medienwelt und ihre Versuchungen. Opfer sind Produzenten und Konsumenten gleichermaßen. Das Buch untersucht das Verhältnis von Information und Inszenierung, Reproduktion und Kreativität, Wahrhaftigkeit und Authentizität der Darstellung, Wirklichkeit und Simulation, Leben und Kunst...

 

Zur Buchbestellung

Zurück